top of page

Ein anhaltend wichtiges Thema, das unsere Aufmerksamkeit erfordert

"Es ist an der Zeit, dass wir als Gesellschaft aufstehen und die Lohngleichheit zwischen den Geschlechtern fordern. Jeder einzelne von uns kann einen Unterschied machen, indem er sich informiert, aktiv wird und sich für gerechte Bezahlung einsetzt. Denn Gleichstellung bedeutet nicht nur Fairness, sondern auch den Aufbau einer stärkeren und gerechteren Welt für alle."



In einer Zeit, in der Fortschritte in Richtung Gleichberechtigung und soziale Gerechtigkeit erzielt wurden, bleibt die Lohngleichheit zwischen den Geschlechtern ein brennendes Thema. Trotz der Bemühungen vieler Länder und Organisationen besteht immer noch eine bedeutende Einkommenslücke zwischen Männern und Frauen. Dies ist der Grund, warum wir die Initiative #8istfrauentag durch Mandy Hindenburg & Cindy Issel ins Leben gerufen haben, um am 8. jedes Monats den internationalen Frauentag zu begehen und die dringende Notwendigkeit von Lohngleichheit und anderen frauenrelevanten Themen in den Fokus zu rücken.


Die Lohnlücke zwischen den Geschlechtern ist eine komplexe Angelegenheit, die auf tief verwurzelten gesellschaftlichen Vorurteilen und strukturellen Ungleichheiten beruht. Studien zeigen immer wieder, dass Frauen im Durchschnitt weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen, obwohl sie oft die gleiche Arbeit leisten und ähnliche Qualifikationen besitzen. Dieser Ungerechtigkeit müssen wir uns bewusst werden und entschlossen handeln, um sie zu bekämpfen.


Die Auswirkungen der Lohnlücke auf das Leben von Frauen sind vielfältig und tiefgreifend. Sie führt nicht nur zu finanzieller Unsicherheit, sondern beeinflusst auch die Karriereaussichten, das Rentenvermögen und die wirtschaftliche Unabhängigkeit von Frauen. Darüber hinaus verstärkt sie bestehende soziale Ungleichheiten und hemmt den Fortschritt in Richtung einer gerechteren Gesellschaft. Indem wir uns für Lohngleichheit einsetzen, kämpfen wir nicht nur für die Rechte von Frauen, sondern auch für eine inklusivere und fairere Welt für alle.

Um Veränderungen herbeizuführen, müssen wir das Bewusstsein für das Problem schärfen und die Diskussion über Lohngleichheit vorantreiben. Die Initiative #8istfrauentag bietet eine Plattform, um diese Themen regelmäßig anzusprechen und die Öffentlichkeit zu informieren. Jeder 8. des Monats ist eine Gelegenheit, sich zu engagieren, Petitionen zu unterzeichnen, Veranstaltungen zu organisieren und soziale Medien zu nutzen, um die Stimmen derer zu verstärken, die von der Ungerechtigkeit der Lohnlücke betroffen sind.


Es liegt in unserer Verantwortung als Gesellschaft, die Lohngleichheit zu fördern und sicherzustellen, dass Frauen die gleichen Chancen haben wie Männer. Arbeitgeber müssen transparente Gehaltsstrukturen einführen und Diskriminierung bei der Bezahlung aktiv bekämpfen. Regierungen müssen Gesetze und Richtlinien erlassen, die gleiche Bezahlung sicherstellen und Unternehmen zur Rechenschaft ziehen, die sich nicht daran halten. Wir alle müssen unsere Vorurteile überwinden und uns für eine Kultur der Gleichstellung einsetzen.


Wie gehst du aktuell mit dem Thema um? Teile mit uns Deine Gedanken und rege dazu an neue Ideen und Maßnahmen anzunehmen oder kennen zulernen.



Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page