top of page

Karin Ockert-Hoefler Arbeit für Körper, Geist und Gesellschaft

"Es ist an der Zeit, sich von Diätkultur und Fettphobie zu lösen und den Weg zur Veränderung einzuschlagen." - Karin Ockert-Höfler



Diäten und der Schlankheitswahn haben in unserer Gesellschaft eine ungesunde und schädliche Präsenz. Vor allem Frauen sind von der Bewertung ihres Körpers betroffen, und Diätkultur wirkt sich negativ auf das Selbstwertgefühl und die persönliche Freiheit aus. Doch es gibt Hoffnung und eine starke Stimme, die sich gegen diesen Trend erhebt: Karin, eine leidenschaftliche Anti-Diät-Coach und Expertin für ein befreites Selbstbild. In diesem Blogbeitrag werden wir die schädlichen Auswirkungen von Diätkultur und Fettphobie auf Körper, Geist und Gesellschaft beleuchten und herausfinden, wie Karin Menschen dabei hilft, sich davon zu befreien und mehr Lebensfreude zu gewinnen.


Diäten und der Schlankheitswahn haben weitreichende Konsequenzen für Körper und Geist. Frauen werden besonders stark über ihren Körper bewertet, was zu einem antiemanzipatorischen Umfeld führt. Karin erkennt die fatale Auswirkung dieser gesellschaftlichen Zwänge und setzt sich leidenschaftlich dafür ein, Menschen von diesen Belastungen zu befreien. Als DGSv-zertifizierte Coach und Ernährungsspezialistin verfügt sie über das nötige Fachwissen, um Menschen auf ihrem Weg zur Lebensfreude zu begleiten.


Als Anti-Diätcoach, Businesscoach und Teamcoach bietet Karin eine breite Palette an Expertise und Dienstleistungen an. Ihr Ziel ist es, Menschen zu helfen, ein befreites Selbstbild zu entwickeln und Essensfreiheit zu erlangen. Sie setzt sich für mehr Energie in der beruflichen und persönlichen Entwicklung ein. Mit ihrer Erfahrung als Betriebswirtin und staatlich anerkannte Diätassistentin sowie als Supervisorin & Coach DGSv, Anti-Diätcoach und zertifizierte PQ Intelligence Coach verfügt sie über das nötige Wissen, um Menschen auf ihrem Weg zur Veränderung zu unterstützen.


Im Vorgespräch mit Karin wurden wichtige Themen angesprochen, wie etwa die Einstellung von Menschen, die sich zu dick fühlen. Sie erklärte, dass die Werte, die Menschen haben, um sich zu dick zu fühlen, stark von gesellschaftlichen Einflüssen geprägt sind. Karin betont auch den Zusammenhang zwischen Diäten, Depression und der Ausstrahlung einer Person. Durch ihre Expertise hilft sie Menschen dabei, mehr Körperbewusstsein zu entwickeln und eine positive Beziehung zu sich selbst aufzubauen.


Karin verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung auf ihrem Gebiet. Diese Erfahrung ermöglicht es ihr, individuelle Bedürfnisse zu erkennen und ihre Kunden bestmöglich zu unterstützen. Sie ist ein Vorbild für all diejenigen, die nach einer neuen Perspektive auf Gesundheit, Körperbild und persönliches Wohlbefinden suchen.


Die Arbeit von Karin zeigt, dass Veränderung möglich ist.






1 Comment

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
Unknown member
Aug 03, 2023

Ein wichtiges Thema, schön dich dabei zu wissen.

Like
bottom of page