top of page

BPW eClub Money Talk mit Katja Ruhnke

Männer investieren lieber in Männer. Und das, obwohl weibliche Gründerteams im Schnitt erfolgreicher sind und bessere Umsätze generieren als männliche.


Warum investieren Business Angels lieber in Männer als in Frauen?

„Zebras reparieren, was Einhörner kaputtmachen“

Frauen investieren nachhaltiger, langfristiger, häufiger mit mehr Blick für die Umwelt und das Soziale – und erfolgreicher, wie aktuelle Studien zeigen. Sie investieren in sogenannte Zebras: Auf der Jagd nach der nächsten Milliarden-Firma, dem nächsten Einhorn, ist ein kaputtes enture-Capital-System entstanden. Investoren ziehen Quantität der Qualität vor und hoffen auf den schnellen Verkauf statt auf nachhaltiges Wachstum. Nun werden diese Unicorns mehr und mehr von Zebras abgelöst.

Mit Female Money will Katja Ruhnke Frauen ermutigen Investorinnen zu werden: Es ist ein Buch für Frauen, die ihr Geld nachhaltig in Start-Ups investieren möchten, denn dieses Geld wird gebraucht!


In ihrem ersten Buch zeigt Autorin und Business Angel Katja Ruhnke auf, was diese wenigen Investorinnen anders machen und beschreibt wie sie selbst zur Investorin geworden ist. Wir sprechen mit Ihr über das Buch und warum es Sinn macht als Frau Investorin zu werden.

Vor dem Interview haben alle BPW eClub Mitglieder das Buch vorab zugeschickt bekommen und konnten sich schon mal reinlesen um später auch gezielte Fragen zu stellen, auch wenn das Interview, geführt von Mandy Hindenburg sehr viel Eindrücke gemacht haben. Später, leider ohne Gastrednern, wurde die Diskussion was wir, die BPW, in diesem Bereich machen können, noch hitzig geführt.


Danke liebe Katja für Deine Zeit und Deinen Einblick in Deine Gedanken, wir haben uns vorgewagt in eine neue Welt, dank Dir!

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page